Snapshot statt backup

Guten Tag.

Bin durch das ncp wiki auf das Thema Snapshot gesto├čen. Nun eine Frage, was ist genau der unterschied zu einem Backup. Hab nicjt wirklich viel dar├╝ber gefunden.
Reicht es aus, einen Sna├╝shot zu erstellen also kann ich dadurch wenn eine Festplatte def. geht diese damit wieder herstellen. Sprich ncp neu aufsetzen?

Mfg Schmidt

Nein!

Grob vereinfacht gesagt: Was n├╝tzt dir ein Foto (Snapshot) von deinem tollen Auto, wenn der dir anschlie├čend geklaut wird? Dann brauchst du einen Neuen (Backup)!

Ein Snapshot speichert nur Zust├Ąnde von Dateien, nicht die Dateien selbst. Wenn die Dateien physisch verloren gehen, kannst du mit deinem Snaphot nichts mehr anfangen.

Man sollte immer beides verwenden. Snapshots erstelle ich auf meinen Servern immer mit dem Tool rsnapshot. Damit kann mal eben verkorkste oder gel├Âschte Dateien wiederherstellen.
Von diesen Snapshots erstelle ich einmal t├Ąglich (in Rotation) ein TAR-Archiv, komprimiert mit GZIP und ausgelagert auf einem Backupserver. Das ist meine Versicherung. Raucht eine Platte ab, kann ich das Archiv (als Vollbackup) auf die neue Platte entpacken und alles ist wie vorher.

Wenn du aber nun so gar keinen Plan davon hast, solltest du dich auf jeden Fall erstmal mit dem Thema auseinandersetzen. Viele vergessen n├Ąmlich schnell, dass man eine Sicherung auch wiederherstellen k├Ânnen muss!
https://wiki.ubuntuusers.de geh├Ârt u.a. zu meinen Lieblings-Info-Quellen.

1 Like

Danke erstmal f├╝r die ausf├╝hrliche Antwort.

Verstehe ich das also richtig, es is am besten z.b. W├Âchentlich ein Backup zu erstellen und t├Ąglich einen snapshot dazu?
Dann kann ich eigentlich wenn die Festplatte den Geist aufgibt das letzte Backup einspielen und um die 3 fehlenden Tage(backup Sonntags und ausfall der Festplatte am Mittwoch) mit dem Snapshot.

Mfg Schmidt

Nein. Ein Snapshot ist nicht geeignet um eine defekte Platte wiederherzustellen!
Um sich vor einem Totalverlust abzusichern brauchst du immer ein Backup, also eine richtige Kopie der Dateien.

Ich nehme an, du willst einen Pi f├╝r NC nutzen. Bevor du eine zus├Ątzliche Backupplatte dranh├Ąngst k├Ânnte es vielleicht sinnvoll sein, einen 2. Pi mit NC in dein Netz zu h├Ąngen und beide synchronisieren zu lassen. Da es eher unwahrscheinlich ist, dass beide Ger├Ąte oder Platten gleichzeitig abrauchen, hast du mit dieser Redundanz eine entsprechend hohe Ausfallsicherheit.

Wenn du aber nur deine privaten Handyfotos mit deiner NC syncen willst und dein PC ebenfalls mit deiner NC synchronisiert, dann w├╝rde ich mir ├╝ber weitere Backups gar keine Gedanken machen.

Am Besten ist relativ. Es kommt immer drauf an was man sichern will und wie wichtig das ganze ist. Ob ein Betriebssystem oder nur Nutzdaten gesichert werden sollen. Wie gro├č das Gefahrenpotenzial ist, etc.

Es sind Fotos, Kontaktdaten und Kalender auf der NC von mir und meiner Freundin. Mein Plan w├Ąre, dass ich die Backups auf meinem 2. Pi bekomme auf dem Openmediavault l├Ąuft.
Sprich die Backups sollen in der Nacht erstellt werden und dann auf OMV Kopiert werden. Nun stehe ich vor dem Problem wie ich das am besten anstelle durch NCP hab ich ja diverse m├Âglichkeinen.

Wie w├╝rdest du an meiner Stelle hier vorgehen?

Danke f├╝r die Hilfe

Schmidt

An dieser Stelle klinke ich mich aus, da ich keine Kenntnisse bzgl. RasPi- und OMV-Konfig habe.

1 Like

Danke trotzdem.

Vielleicht hat jemand nocj eine Idee.

rsnapshot ist nicht zu verwechseln mit Dateisystem-Snapshots wie sie zfs oder ntfs anbieten. Es ist mehr rsync auf Steroiden. Man erh├Ąlt einen ├╝bersichtlichen Zugriff auf verschiedene Zust├Ąnde der Daten, wobei die Daten EIN Mal WIRKLICH kopiert sind. Schreibt rsnapshot auf einen unabh├Ąngigen Datentr├Ąger, so ist es durchaus Backup-├Ąhnlich. Aus meiner Sicht ist jedenfalls rsync ideal f├╝r ein Cloud-Backup, weil eben immer nur die ge├Ąnderten Daten ├╝bertragen werden m├╝ssen. Ein an einem anderen Ort (Brandabschnitt) stehendes NAS o.├Ą. tut es aber auch. Aufpassen bei der Richtung: Wegen Malware sollte der Server nicht aufs Backup zugreifen, sondern eine Backup-Maschine sollte die Daten beim Server abgreifen und nach eigenen Regeln ablegen.

Nochmal eine bl├Âde Frage qie sicherst du deine Nextcloud bzw Datenbanken?
1 mal backup dann t├Ąglich einen snapshot?

Irgendwie durchblick ich das nicht ganz.

Keiner ein deutschsprachiges Tutorial oder Wiki wie man die Ncp und Daten am besten sichert. Um nicht t├Ąglich einige Gigabyte speicher zu verbrauchen.

@daschmidt94 Hast du eine L├Âsung gefunden? Ich hab genau das selbe Problem. Vielen Dank schon mal!

Nein mache einmal in der Woche ein volles Backup und t├Ąglich nur inkrementelle mit Duplicati