Serverfehler wegen Log-Dateien

Ich hatte das Problem, dass ich aufgrund eines â€șinternen Serverfehlersâ€č nicht in meine Nextcloud kam. Infolgedessen stieß ich auf dieses Forum, inklusive des Tipps, zu schauen, was mir die log-Datei im Data-Unterordner verrĂ€t. Da die entsprechende Datei eine GrĂ¶ĂŸe von 1,2 Gigabyte aufwies, schien es mir nicht geboten, sie mit einem Editor zu öffnen. Also löschte ich sie in der Hoffnung, dass eine neue Log-Datei angelegt wĂŒrde, in welcher ich den Fehler finden wĂŒrde.

Beim nĂ€chsten Aufruf startete die Nextcloud ohne Probleme. Einerseits ist es natĂŒrlich schön, wenn sich ein Problem mehr oder weniger von alleine löst, andererseits finde ich es irgendwie verstörend, wenn derart große log-Dateien entstehen. Hat jemand eine Ahnung, was es damit auf sich haben könnte?

Hallo H2SO4

Du kannst die Logrotation aktivieren, damit dein Log File in Zukunft nicht zu gross wird. Einfach die folgende Zeile zu deiner config.php hinzufĂŒgen:

'log_rotate_size' => 100 * 1024 * 1024,

Enables log rotation and limits the total size of logfiles. Set it to 0 for no rotation. Specify a size in bytes, for example 104857600 (100 megabytes = 100 * 1024 * 1024 bytes). A new logfile is created with a new name when the old logfile reaches your limit. If a rotated log file is already present, it will be overwritten.

https://docs.nextcloud.com/server/20/admin_manual/configuration_server/config_sample_php_parameters.html?highlight=log%20rotate#logging