Nextcloud nach Reboot nicht erreichbar im Wartungsmodus

Hallo zusamnen!
Ich habe vorhin wegen einer anderen Installation meinen RaspberryPi 4 neustarten mĂŒssen. Danach war die Nexcloud nicht mehr erreichbar ĂŒber web. Folgende Fehlermeldung erscheint.

Dein Datenverzeichnis ist ungĂŒltig Stelle sicher, dass eine Datei “.ocdata” im Wurzelverzeichnis des data-Verzeichnisses existiert. Kann das “Daten”-Verzeichnis nicht erstellen Dies kann zumeist behoben werden, indem dem Web-Server Schreibzugriff auf das Wurzel-Verzeichnis eingerĂ€umt wird. Siehe auch https://docs.nextcloud.com/server/18/go.php?to=admin-dir_permissions

Über die Android App habe ich erfahren, dass der Server im Wartungsmodus ist.

Ich bin erst seit 8 Wochen mit meinem Pi unterwegs. Somit ein Neuling. Ich hoffe, ich bekomme hier HIlfe, denn ich bin blutiger AnfĂ€nger. Wie ich z.B. die o.a. Datei “ocdata” ausfindig machen kann, weiß ich nicht.

Vielen Dank schon mal!

PS: Meine Daten der Nextcloud sind auf einer externen HDD gespeichert.

Bitte nutze im ersten Schritt die Suchfunktion dieses Forums um Antworten auf Deine Fragen zu finden. Gerade zu der Problematik des Wartungsmodus und auch zur fehlenden ocdata-Datei wurden hier schon vielfach Anfragen gestellt, sodass Du problemlos fĂŒndig werden solltest :wink:

1 Like

Leider nein. Ich habe viel gestöbert. Aber meine Kenntnisse reichen fĂŒr diese Lösungen nicht aus.

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass nach dem Neustart des Pi meine beiden eingehÀngten Laufwerke sda und sdb vertauscht wurden. Warum auch immer. Ich habe sie ohne UUID definiert, vielleicht war das der Fehler.
Damit sind natĂŒrlich auch die Ordnerstrukturen etwas durcheinander gelaufen.
Ich kann meinen ncdata Ordner und alle Unterordner auch finden. Ebenfalls die .ocdata.
Hat da jemand einen Tipp?

Was fĂŒr ein Filesystem hats Du auf den Laufwerken?

Ext4 habe ich auf der besagten HDD mit den ncdata.
NTFS auf dem anderen Stick.

Dann kannst Du auf dem ext4-tool tune2fs nachtrÀglich eine UUID oder ein Label vergeben und mit denen mounten.
Ebenso mit ntfslabel.

Danke Hartmut! Das werde ich mal ausprobieren. Alles umounten und dann die alte Reihenfolge wieder herstellen. Ich hoffe es klappt.

Es hat leider noch nicht geklappt. Die NC ist weiterhin im Wartungsmodus. Die selbe Fehlermeldung kommt weiterhiin. Die Ordnerstrukturen scheinen durcheinander geraten zu sein. Folgender Screenshot zeigt es.


Die NC Data und auch die .ocdata befindet sich hier

Hat jemand ne Idee, wie ich das System wieder zum Laufen bekomme?

Was ist der Inhalt deiner /etc/fstab ?

Ich habe das Problem jetzt tatsĂ€chlich lösen können. Es war sehr einfach. Letzendlich habe ich durch umbennen der Folder “myCloudDrive” und “myCloudDrive1” genau das erreichen können. NĂ€mlich “MyCloudDrive1” ist nun “myCloudDrive” und umgekehrt. Damit ist die ncdata und die .ocdata wieder am ursprĂŒnglichen Ort. Sehr einfach, im Nachhinein


In der fstab steht nun gar nix mehr. NC scheint ja unabhÀnig davon automatisch zu mounten.

Danke dir Hartmut!!!