NextCloud korrekt neu aufsetzen - Fragen dazu

Hallo,
ich hatte ja schon mal das NextCloud-Projekt gestartet und dann ziemlich gefrustet wieder auf die Seite gelegt. Nun möchte ich es nochmals angehen, und zwar richtig.

Meine Hardware ist wie folgt:
-Raspberry Pi4 8GB,
-externen USB-Hub mit eigener Stromversorgung (RSJTECH)
-2x Crucial 2.5 SSD 1000GB mit Hilfe von DiskGenius auf ext4 formatiert

Ich möchte an der Cloud dauerhaft nur eine SSD betreiben und auf die Zweite regelmäßig ein komplettes Backup der ersten SDD erstellen.

Wenn ich die Haupt-SDD nun über den Hub an den Raspberry Pi anschließe, so kann diese nicht vom Wizard formatiert werden und ich erhalte nur die Meldung:
[ nc-format-USB ]
mmcblk0p2 179:2 0 59.2G 0 part /
ERROR: counted 0 devices. Please, only plug in the USB drive you want to format

Aber es ist doch nicht sinnvoll, die SDD direkt zum Formatieren über USB anzuschließen, wenn ich sie doch später über den Hub betreiben möchte, oder seh ich das falsch?

Im Grunde nicht es muss nur eine Verbindung über USB bestehen. Ich frage mich ehrlich gesagt auch wozu der Hub dient wenn der Raspi eigentlich mit 4 usb ports daher kommt? Ich würde grundsätzlich mit keinem Hub arbeiten, da mir das nur genau solche Probleme gemacht hat. Ich würde auch nicht mit dem Wizzard arbeiten sondern mit Raspbian selbst und die nc über das Terminal von Hand aufsetzen. Da muss man sich reinfuchsen aber versteht wesentlich genauer was man tut und kann Fehler im Anschluss viel leichter finden und beheben.

1 Like