Nextcloud fehler meldungen [GER]

Ich nutze Plesk auf meinen server und bekomme diese fehler nicht wirklich weg nach dem Update von nextcloud


lc2h

Hallo,
zu zwei Punkten kann ich was beitragen.

Indices Probleme. FĂŒhre folgendes aus wenn dein Nextcloud unter html installiert ist

sudo -u www-data php /var/www/html/nextcloud/occ db:add-missing-indices.

Zu default phome region:
FĂŒge in deiner nextclouf config.php folgendes ein:

'default_phone_region' => 'DE',


das Region ding hat geklappt, allerdings das indices problem es gibt es verzeichnis garnicht bei mir


/var/www/vhosts/XXX.XX/cloud.XXX.XX & /var/www/vhosts/XXX.XX/.nextcloud

Du musst den Pfad zu deiner Nextcloud nutzen.

sudo -u www-data php /pfad/zur/nextcloud/occ db:add-missing-indices

Genau so “sudo -u www-data php /pfad/zur/nextcloud/occ db:add-missing-indices” oder wegen meiner Plesk nutzung anders?

Weil den Ordner “occ” gibt es auch gar nicht bei mir^^
Der befehl geht auch so bei mir leider nicht bekomme nur nen fehler

“occ” ist eine Datei. Such sie:

find / -name occ

Dauert etwas.

occ liegt i.d.R. einen Ordner oberhalb der config.php

Das stimmt. Ich weiß aber nicht, ob @lowel weiß, wo die config.php liegt. Das ist der Nachteil an diesen grafischen Installationsprogrammen. Das notwendige Wissen wird minimiert. War ja bei Windows und iPhone/iPad schon immer so. :wink: Ein sehr großer Nachteil, wenn es mal crasht.

1 Like

Ja die Dokumentation ist auch sehr ausfĂŒhrlich :wink: https://www.plesk.com/extensions/nextcloud/

Ist wohl so angedacht, dass es vollstÀndig von Plesk verwaltet wird und man möglichst nicht manuell eingreift?!

Daher nutze ich Plesk auch nicht.

Es Ă€ndert ja die ganze zeit nichts dran das ich den Befehl nicht ausfĂŒhren kann, wie bereits mehrmals gesagt
sudo: php: command not found

Ja sorry, fĂŒr die offtopic Posts. Aber wir wissen es halt nicht, weil wir Plesk nicht nutzen.

GrundsĂ€tzlich befindet sich occ im Installationsordner der Nextcloud und der Befehl muss vom Benutzer des Webservers ausgefĂŒhrt werden. Bei einer Standard Apache Installation unter Debian oder Ubuntu, ist das der User www-data. Der Befehl wĂŒrde dann folgendermassen aussehen:

sudo -u www-data php /pfad/zum/Nextcloudinstallationsordner/occ db:add-missing-indices

Da wir aber nicht wissen wohin Plesk die Nextcloud installiert und wir auch sonst keine Angaben zu deinem System haben, wird es schwierig. Ist deine Nextcloud bei einem Hostingprovider installiert? Falls ja hast du Shell Zugriff? Falls ja als welcher Benutzer hast du Zugrtiff? Wenn du z.B. schon www oder www-data bist auf der Shell, braucht es kein sudo -u www-data vor dem Befehl.

Eine kurze Google Suche hat noch folgendes zu Tage gefördert:

https://www.plesk.com/kb/docs/running-php-scripts-from-the-command-line/

Nach meiner Logik wĂŒrde das bedeuten, dass der Befehl dann so aussehen mĂŒsste:

/opt/plesk/php/<PHP version>/bin/php /pfad/zum/Nextcloudinstallationsordner/occ db:add-missing-indices

Anstelle von <PHP version> muss die verwendete Versionsnummer eingefĂŒgt werden.

Beispiel:

/opt/plesk/php/7.4/bin/php /pfad/zum/Nextcloudinstallationsordner/occ db:add-missing-indices

Evtl. hilft dir das ja weiter. Oder falls die Nextcloud bei einem Hostingprovider lÀuft, schaue mal auf der Website des Providers, ob irgendwelche Doku vorhanden ist.