Nextcloud Config fehlerhaft

@Crashandy
danke, es war die Reihenfolge, die falsch war, jetzt klappt es. 0. Domain 1. interne Ip. Ich nutze bereits ein lets encrypt Zertifikat auf meiner nas, muss für nextcloud ein neues eingerichtet werden?
lg coldjack

Nein, eigentlich nicht, es muss nur für die Nextcloud (Virtueller Host) konfiguriert sein. Das geht jedoch automatisch, sofern Dein Zertifikat auf Standard steht.

Gruß
Crashandy

@Crashandy
Funktioniert leider nicht automatisch, obwohl das Zertifikat auf standard eingestellt ist. Merkwürdigerweise funktioniert seit gestern auch der Zugang zu der Domain.diskstation.me nicht mehr, obwohl es kurzzeitig funktioniert hat und ich meiner Meinung nach, nichts mehr in der config Datei geändert habe. Anbei meine Config, ggf. fällt dir @Crashandy oder jemand anders der Fehler auf.
a) warum ich nicht mehr auf meine domainname.diskstation.me komme und b)
warum ich keine ssl Verbindung zur Nextcloud aufbauen kann, das lets encrypt Zertifikat ist auf der NAS hinterlegt und auch noch gültig.

<?php

$CONFIG = array (
‘instanceid’ => ‘oc5ko5dlshvu’,
‘passwordsalt’ => ‘Passwort’,
‘secret’ => ‘Passwort’,
‘trusted_domains’ =>
array (
0 => ‘domainname.diskstation.me/’,
1 => ‘192.168.178.30’,
),
‘datadirectory’ => ‘/volume1/web/nextcloud/data’,
‘dbtype’ => ‘mysql’,
‘version’ => ‘20.0.1.1’,
‘overwrite.cli.url’ => ‘https://192.168.178.30/nextcloud’,
‘dbname’ => ‘nextcloud’,
‘dbhost’ => ‘localhost:/run/mysqld/mysqld10.sock’,
‘dbport’ => ‘’,
‘dbtableprefix’ => ‘oc_’,
‘mysql.utf8mb4’ => true,
‘dbuser’ => ‘oc_admin’,
‘dbpassword’ => ‘Passwort’,
‘installed’ => true,
);

in der original config Datei steht bei Passwort ein anderer Wert.
lg coldjack

@coldjack, auf den ersten Blick fällt mir diese Zeile auf.
Wenn Du den Virtual Host richtig konfiguriert hast, dann muss “/nextcloud” dort weg.

Auch hier eventuell den Slash am Ende entfernen.
Sonst sollte für den Anfang alles passen.

Gruß
Crashandy

Ergänzung:
Eventuell nach dem Editieren der config.php noch den folgenden Befehl absetzen:
chown -R http:http /volume1/web/nextcloud/

@Crashandy
vielen Dank für deine Hilfe. Jetzt funktioniert alles wieder. Danke :smiley: :smiley:
Gibt es jetzt noch irgendwie die Möglichkeit, dass ich nicht über die Hauptadresse domainname.diskstation.me die Nextcloud aufrufe, sondern über domainname.diskstation.me/nextcloud ?
lg coldjack

@coldjack
das geht grundsätzlich auch zu machen, jedoch ist es meistens nicht erwünscht.

Warum besorgst Du Dir nicht eine eigene Domain für ein paar Taler bei einem günstigen Hoster, dann kannst Du Dir eine Subdomain anlegen mit Deinem DDNS als CNAME und fertig ist.

Ich rufe meine nextcloud mit “cloud.meinedomain.de” auf und fertig.

Wie rufst Du Deine nextcloud denn überhaupt auf? Mit oder ohne Port?
Warum reicht Dir Deine DDNS-Adresse von Synology nicht?

Sämtliche Anwendungen auf Deinem NAS kannst Du doch auch über die Ports erreichen.

Gruß
Crashandy

@Crashandy
Ich ruf meine Nextcloud ohne Port auf. Wie kann man dies ändern?
Ich habe aus Sicherheitsgründen gedacht, dass meine Nextcloud instanz nicht direkt über meinedomain.diskstation.me abrufbar ist.
gruß coldjack

Dazu habe ich Dir eine PN mit einem Beispiel von mir geschickt. Schau doch mal in Deinem Profil in die Nachrichten.

Gruß
Crashandy