Nextcloud auf einem Pi + externe HDD

Moin,

die Nextcloud soll fĂŒr ca. sechs Personen sein, davon nutzen alle auto-upload fĂŒr Fotos etc. Habt Ihr Erfahrungen damit, wie gut die Rechenleistung eines Pi mit mehreren Nutzern auskommt?
Und gibt es EinschrĂ€nkungen wie groß die externe Festplatte sein darf?

Danke und Gruß,
Lucas

das liegt doch vor allem an DEINEN ansprĂŒchen und der aktivitĂ€t deiner nutzer. ich hab hier ne instanz mit 10 usern laufen und sie lĂ€uft problemlos. sie reißt sicher keine weltrekorde aber fĂŒr mich ist das vollkommen ok.

ich hab eine 1tb platte dran. du solltest ggf auf eine externe stromversorgung der platte achten, denn zb der pi3 zieht selbst ne menge saft aus dem netzstecker. ich glaube, die obergrenze ist eher nur betriebssystemabhÀngig.

Kann es nicht empfehlen.

Ich hab das Experiment “Raspberry & Nextcloud” beendet. Kostet zu viele Nerven.

Außerdem hĂ€lt die Micro-SD Karte maximal 1 Jahr, dann ist die zerstört.

ist mit ncp problemlos in der wartung.

Meine lÀuft seit ca. 2 Jahren ohne Probleme. (Aber auch nur ein User und tÀgich kaum Auslastung.)

Was fĂŒr Hardware nutzt du denn inzwischen?

Stimmt. Hatte ich installiert am Rpi. Aber das ist nicht das Problem, sondern die Hardware. Dauernd die Fehler beim Hochladen der Fotos, AbbrĂŒche, etc!

Raspberry Pi ist meiner Meinung nach nur geeignet zum Synchronisieren der Kontakte, Kalender und Aufgaben. FĂŒr alles andere ist die Hardware zu schwach und zu wenig RAM.

Habe nach dem Tod der MicroSD-Karte auf Intel NUC gewechselt.

Hallo!
Kann mich nur anschließen, daß der Raspberry wohl nicht fĂŒr einen problemlosen Nextcloudbetrieb geeignet ist. Ich habe Nextcloud in den letzten 2 Jahren mittlerweile 4-5 komplett neu aufgesetzt mit den jeweils aktuellen Images. Ohne weiteres Zutun und nur geringe Beanspruchung stĂŒrzt Nextcloud irgendwann ab und das Image das Betriebssystem lĂ€sst sich auch nicht mehr starten.
Habe auch andere Raspberrys und Netzteile sowie SD-Karten getestet, leider war nach maximal ein paar Monaten Endstation.
Ich denke ich gebe zumindest mit dieser Hardware auf. Schade