Nextcloud 19.0.5 Talk 9.0.6 Fehler auf Raspberry Pi 4 4GB

Grüß euch,

ich hab ein Problem bekommen, als ich mehr als 1 Person zu einem Talk einladen wollte. Mit genau einem Teilnehmer an meinem Talk klappt alles wunderbar, jedoch sobald eine 2. Person beitritt kommt folgender Fehler: Fehler beim Laden der Nachrichtenvorlage: Internal Server Error.

Ich hab mich zwar schon schlau gemacht, ob ich jetzt einen TURN Server brauche oder nicht… nur jeder Aktikel sagt was anderes. Einmal heißt es, mach braucht ihn nur, wenn mehr als 5-10 Personen da sind und ein anderer meint, dass er notwendig für die öffentliche IP ist…

Vielleicht kann mich einer von euch ein wenig bei meinem Problem unterstützen.

Lg,
nextman90

Ich habe auf einem Pi 4B mit 4GB Nextcloud 20 mit Talk und auch da geht nur eine Kommunikation zwischen 2 Personen.
Sobald eine 3. Person hinzukommt, wird das System fast unbenutzbar und falls überhaupt mal eine 3. Verbindung zustande kommt, fliegt meist ein anderer raus.
Ich denke, der RasPi ist da einfach zu schwach dafür.

Dann guck doch mal in deinem nextcloud.log ob du da findest was schief gegangen ist. So ganz ohne Fehlermeldung ist das nicht lösbar. :slight_smile:

Hallo NetSecond,

danke für deine Nachricht und die Information. Ich hab noch einen 4B mit 8GB… weiß nur noch nicht, ob es möglicherweise an der Architektur oder eventuell am fehlenden RAM liegt… werde es jetzt mal testen.

Hallo nickvergessen,

hast Recht und hier der Link zum nextcloud.log File
https://snynextcloud.dynv6.net/s/dA6TjfXgnCEQGsc

Lg,
nextman90

Serialization failure: 1213 Deadlock found when trying to get lock; try restarting transaction

Ist dann wohl https://github.com/nextcloud/spreed/issues/4093 leider haben wir dafür noch keinerlei Lösungsansätze gefunden.

also folgendes: ich hab mal mit einem Bekannten gesprochen und der meint, dass wahrscheinlich Jitsi hinter Talk steckt. Diese Theorie teile ich, weil ich nämlich im config von meinem Turn-Server auch einen Eintrag von Jitsi gesehen hab. Jetzt ist es so, dass Jitsi ja Peer-2-Peer fährt und daher, so wie ich es verstehe eine Verbindung zu 2 Leuten aufbaut und nicht mehr. D.h: es werden nur 2 Teilnehmer in einer Unterhaltung sein können. Die beste Alternative zu den kostenpflichtigen Lösungen ist wahrscheinlich dann sowieso der öffentliche Jitsi Meet. Trotzdem danke für die Anteilnahme an einem Problem.

Lg,
nextman90

Nein wir benutzen nicht Jitsi im HIntergrund. Talk und Jitsi benutzen beide WebRTC und das benötigt meist einen Turn Server. Co-Turn ist der bekannteste davon. Manchmal gibt es Dinge die man optimieren kann wenn eine bestimmte Lösung ein Flag oder so benötigt, daher wird vermutlich Jitsi in coturn erwähnt, Nextcloud Talk aber nicht.