Neuer Server mit root-Rechten: Fragen zu Memcache/APCu/Redis/OPCache

Hi,

nach einigen Versuchen in den letzten Monaten, Nextcloud vern├╝ftig auf einem shared Hosting zu betreiben, habe ich jetzt einen neuen Server mit root-Rechten. Installiert ist dort Centos 7.

Alle Anleitungen, die ich im Netz zu den Themen Memcache, APCu und Redis finde, funktionieren aber (so ohne Weiteres) in meiner Umgebung (aktuell) nicht.

Sobald ich diesen Block in meine config.php aufnehme, erhalte ich einen internal server error:

'memcache.local' => '\OC\Memcache\APCu',
  'memcache.locking' => '\OC\Memcache\Redis',
  'redis' => array (
	'host' => 'localhost',
    'port' => 6379,
  ),

Ebenso beklagt sich meine Nextcloud, dass das Modul PHP OPcache nicht geladen sei.

Jemand eine Idee zu diesen Themen?

Der Eintrag 'memcache.local' => '\OC\Memcache\APCu' sollte reichen, probiere es mal ohne Redis oder brauchst du Redis aus einem Gewissen grund?

und dein OPcache musst du noch auskommentieren in der php.ini oder du hast das modul wirklich nicht geladen, aber sonst sollte deine Nextcloud wieder Ordnungsgem├Ą├č laufen
`