NC-limit optimieren

Guten Abend,

ich habe einen Proxmoxserver am laufen. Dort habe ich eine Debian VM laufen. Nextcloudpi wurde per Curl installiert.
Der VM wurden 20GB Ram zugewiesen und hat 4 x Intel® Xeon® CPU E3-1225 v5 @ 3.30GHz (1 Socket).
Nun möchte ich Nextcloudpi noch optimieren.
Was vergebe ich nun am besten bei NC_limit ein.
MAXFILESIZE:
MEMORYLIMIT:
PHPTHREADS:
REDISMSM:

Zu erwähnen ist das noch Onlyoffice läuft.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke
MFG Schmidt

Hallo

Was möchtest Du damit ereichen? Mehr Performance beim Bilder laden bspweise?

Hast Du den Redis Server installiert?

cracksilver

danke für die schnelle Antwort.

Ja z.b. die Ladezeit der Bilder verkürzen oder die allgemeine Performance.

Nein den Redis Server habe ich nicht installiert

Hi again

Ich kann Dir empfehlen den Redis Server zu installieren. Der handelt das ganze Caching und Filelocking. Und das macht er sehr gut. Ich habe sehr viel weniger Fehler und NC läuft sehr viel schneller jetzt.

Hatte zuerst nur MemCache aktiviert. Das hat aber nicht viel gebracht.

Zum Redis gibts hier einen Wiki Artikel, um zu verstehen was der eigentlich macht.

Die Redis Homepage ist hier.

Ich habe meine NC auf einem remote Unraid Server mit verschiedenen anderen Docker am laufen. Unraid kann ich übrigens nur empfehlen. Siehe hier.

Ich denke du kannst Redis ganz einfach auch auf dem Proxmox installieren. Kenne mich mit Proxmox nicht sehr gut aus.

In der NC config.php muss dann einfach noch folgendes eingefügt, bzw. überschrieben und angepasst werden. Nach einem Neustart von NC läuft dann alles sehr sauber über Redis.

$CONFIG = array (
  'memcache.local' => '\\OC\\Memcache\\Redis',
  'memcache.locking' => '\\OC\\Memcache\\Redis',
  'redis' => 
  array (
    'host' => '192.168.1.10',
    'port' => 6379,
  ),
  ...
);

Hier noch eine sehr gute Anleitung von Skylar.

Bitte teile uns dann mit wie es gelaufen ist :wink:

cracksilver

Danke für die Antwort.

Ich habe ja Nextcloudpi laufen und sah, dass doch irgendedwas mit Redis installiert ist und siehe da es gibt ein log file dies gibt folgendes aus.

4236:C 27 Mar 2020 10:32:31.081 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write

1993:M 27 Mar 2020 10:32:31.148 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 10:37:32.073 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 10:37:32.074 * Background saving started by pid 4238
4238:C 27 Mar 2020 10:37:32.103 * DB saved on disk
4238:C 27 Mar 2020 10:37:32.104 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 10:37:32.174 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 10:42:33.043 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 10:42:33.044 * Background saving started by pid 4333
4333:C 27 Mar 2020 10:42:33.072 * DB saved on disk
4333:C 27 Mar 2020 10:42:33.072 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 10:42:33.145 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 10:47:34.082 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 10:47:34.083 * Background saving started by pid 4339
4339:C 27 Mar 2020 10:47:34.111 * DB saved on disk
4339:C 27 Mar 2020 10:47:34.111 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 10:47:34.184 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 10:52:35.087 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 10:52:35.088 * Background saving started by pid 4342
4342:C 27 Mar 2020 10:52:35.116 * DB saved on disk
4342:C 27 Mar 2020 10:52:35.116 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 10:52:35.188 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 10:57:36.007 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 10:57:36.008 * Background saving started by pid 4344
4344:C 27 Mar 2020 10:57:36.038 * DB saved on disk
4344:C 27 Mar 2020 10:57:36.039 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 10:57:36.109 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:02:37.026 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:02:37.027 * Background saving started by pid 4351
4351:C 27 Mar 2020 11:02:37.067 * DB saved on disk
4351:C 27 Mar 2020 11:02:37.068 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:02:37.128 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:07:38.051 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:07:38.052 * Background saving started by pid 4353
4353:C 27 Mar 2020 11:07:38.082 * DB saved on disk
4353:C 27 Mar 2020 11:07:38.082 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:07:38.152 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:12:39.079 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:12:39.080 * Background saving started by pid 4415
4415:C 27 Mar 2020 11:12:39.109 * DB saved on disk
4415:C 27 Mar 2020 11:12:39.110 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:12:39.180 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:17:40.089 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:17:40.091 * Background saving started by pid 4721
4721:C 27 Mar 2020 11:17:40.121 * DB saved on disk
4721:C 27 Mar 2020 11:17:40.122 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:17:40.191 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:22:41.011 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:22:41.012 * Background saving started by pid 4912
4912:C 27 Mar 2020 11:22:41.044 * DB saved on disk
4912:C 27 Mar 2020 11:22:41.045 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:22:41.112 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:27:42.045 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:27:42.046 * Background saving started by pid 4915
4915:C 27 Mar 2020 11:27:42.078 * DB saved on disk
4915:C 27 Mar 2020 11:27:42.079 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:27:42.147 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:32:43.068 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:32:43.069 * Background saving started by pid 4921
4921:C 27 Mar 2020 11:32:43.103 * DB saved on disk
4921:C 27 Mar 2020 11:32:43.103 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write
1993:M 27 Mar 2020 11:32:43.170 * Background saving terminated with success
1993:M 27 Mar 2020 11:37:44.093 * 10 changes in 300 seconds. Saving…
1993:M 27 Mar 2020 11:37:44.094 * Background saving started by pid 5334
5334:C 27 Mar 2020 11:37:44.124 * DB saved on disk
5334:C 27 Mar 2020 11:37:44.124 * RDB: 8 MB of memory used by copy-on-write

Hier der Screenshot was sollte ich hier für Speicher vergeben?

MFG

Hallo

Dann ist ja alles super. Der Redis Server läuft ja bereits :wink:

Ich würde da mal abhängig von deiner Systemkonfigration (CPU, RAM) ein bisschen rumspielen und sehen wie es sich verhält. Viel falsch machen kannst Du da nicht…

Noch was anderes was die Geschwindigkeit betrifft. Hast Du PreviewGenerator installiert und in der CLI laufen lassen?

cracksilver

Gibts hier keine Faustregel wie viel man hier eingeben soll. Sprich von der Gesamten Hardware z.b. 75% oder so

Ja der Previewgenerator läuft auch.

Das kommt auf Deine Hardware an. Ich weiss nicht worauf das läuft und was sonst noch für Dienste am laufen sind.

Warum hast du NextcloudPi und nicht ein normales Linux und dann die Software installiert?

Cracksilver

Nurzeit habe ich Proxmox am laufen
Hat 32GB Ram und einen 4 x Intel® Xeon® CPU E3-1225 v5 @ 3.30GHz
Der VM von nextcloud sind 20GB Ram und 3 Cores zugeteilt. Sonst läuft auf dem Server zurzeit nur noch ein Pihole also nichts was etwas an Hardware braucht.

NextcloudPi habe ich am laufen, da es sehr einfach zu bedienen geht. Sprich backups und restore,…

Ich würde das mal auf Vollgas einstellen. Läuft ja sonst nichts drauf.

Kann man in Proxmox auch Docker erstellen?

Was verstehst du unter Vollgas?
Memorylimit 20G
PHPThreads was soll hier Vollgas sein?
Redismemory auch 20G?

dann würde noch

nc-ramlogs

Enable mounting logs in RAM to prevent SD degradation (faster, consumes more RAM)

nc-zram

Enable compressed RAM to improve swap performance

über bleiben sollte dies auch aktiviert werden?

LXC Container kann man erstellen

Ich würde halt alles soweit hochstellen wie die Hardware ist. Da ja nichts weiteres drauf läuft, nimmt es auch keinem anderen Programm die Performance weg.

Was das alles bedeutet in Proxmox weiss ich jetzt nicht da ich das System nicht kenne. Hatte es mal kurz installiert, aber danach keine Zeit zum testen.

Ist das eine private Cloud, bzw wieviel Nutzer greifen auf was zu (Video, Photo oder Dateien)?

Grundsätzlich würde ich sagen hast Du schnelle Serverhardware. Da kannst Du nicht mehr wirklich viel optimieren.

Kannst Du mal einen Auszug der config.php posten? Dann kann ich schauen ob Redis da richtig konfiguriert ist.

cracksilver

diesen Auszug was ich oben geschrieben habe sind die einstellmöglichkeiten von Nextcloudpi.

zurzeit sind es 4 Leute die Zugreifen

"system": {
    "passwordsalt": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "secret": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "trusted_domains": {
        "0": "localhost",
        "5": "nextcloudpi.local",
        "7": "nextcloudpi",
        "8": "nextcloudpi.lan",
        "11": "194.152.187.213",
        "1": "192.168.178.222",
        "3": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "2": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "4": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "20": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "21": "192.168.178.20",
        "12": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***"
    },
    "datadirectory": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbtype": "mysql",
    "version": "18.0.3.0",
    "overwrite.cli.url": "https:\/\/daschmidt94.ddns.net\/",
    "dbname": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbhost": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbport": "",
    "dbtableprefix": "oc_",
    "mysql.utf8mb4": true,
    "dbuser": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbpassword": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "installed": true,
    "instanceid": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "memcache.local": "\\OC\\Memcache\\Redis",
    "memcache.locking": "\\OC\\Memcache\\Redis",
    "redis": {
        "host": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "port": 0,
        "timeout": 0,
        "password": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***"
    },
    "tempdirectory": "\/var\/nextcloud\/data\/tmp",
    "mail_smtpmode": "smtp",
    "mail_from_address": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_domain": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "preview_max_x": "2048",
    "preview_max_y": "2048",
    "jpeg_quality": "60",
    "overwriteprotocol": "https",
    "maintenance": false,
    "logfile": "\/var\/nextcloud\/data\/nextcloud.log",
    "loglevel": "2",
    "log_type": "file",
    "logfilemode": 416,
    "twofactor_enforced": "false",
    "twofactor_enforced_groups": [
        "admin"
    ],
    "twofactor_enforced_excluded_groups": [],
    "mail_sendmailmode": "smtp",
    "mail_smtpsecure": "tls",
    "mail_smtphost": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtpport": "587",
    "mail_smtpauth": 1,
    "mail_smtpname": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtppassword": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtpauthtype": "LOGIN",
    "theme": "",
    "htaccess.RewriteBase": "\/",
    "data-fingerprint": "c99fc4cdb58c87ebe01c301e93d9b92f",
    "updater.release.channel": "stable",
    "app_install_overwrite": [
        "sharerenamer"

Hier verwundert mich, das kein Port angegeben ist. Das kann aber mit diesem PI-Image zu tun haben. Keine Ahnung wie das aufgebaut ist… oder du hast da einfach für den Post eine 0 hingeschrieben?

Mein Tipp: Du hast tolle Hardware. Ich würde das alles selbst installieren.

  • Proxmox als Basissystem belassen.
  • VM mit Ubuntu Server
  • LAMP erstellen
  • NC
  • Redis
  • Collabora Office

Dann hast Du alles unter Kontrolle und den Vorteil dass du weisst was genau installiert ist.

cracksilver

Danke für deine Super Hilfestellungen.

Werde mich mal damit befassen.
Meine größste sorge ist nur, dass ich bei einem Crash die Daten verliere.

Hättest du hierfür noch einen Tip, wie sich hier ein Neuling am einfachsten abhilft?

MFG

Dagegen hilft nur ein Backup!!! Mach ein Backup der ganzen VM auf eine ext. Platte.

Wie gesagt, ich kenne das System nicht. Aber vermutlich, wie bei Virtualbox, da kann man die VM’s exportieren. Oder kopier sie doch einfach…

Ich mache jede Nacht um 0100 ein Backup. Dann werden alle Docker heruntergefahren - und ich muss ins Bett da ich eh nichts mehr daran rumschrauben kann :wink: tolles System :wink:

Nein im ernst. Mach Backups!! Sobald etwas läuft, Backup. Wenns dann mal nicht mehr läuft, kannst Du einen Schritt zurück. Sonst fängst Du wieder von vorne an.

Um nochmals auf den crash zurückzukommen. Das Grundsystem wird Dir wegen einer VM eh nicht crashen. Darum macht man ja Virtuelle Maschinen denen man nur beschränkten Zugriff auf das Serversystem gibt.

cracksilver