Nach dem letzten Update 29.xx? geht gar nichts mehr

Hallo,
bereits beim Update kam es schon zu Problemen und ich musste erst mal die Updatexxx Ordner löschen damit es dann mal funktioniert hat. Aber die Windows Desktop App und die iPhone App können sich nicht mehr verbinden. Dann kommt jetzt auch im Backend noch die Sicherheitswarnung:

Sicherheitswarnung

Sollten Sie aktuell nicht versuchen, ein neues Gerät oder eine neue App einzurichten, dann kann es sein, dass aktuell jemand versucht, Sie dazu zu bewegen, ihm Zugriff auf Ihre Daten zu gewähren. Fahren Sie in diesem Fall nicht fort, sondern wenden Sie sich an Ihre Administration.

Zugriff verboten

Status-Token stimmen nicht überein

Wie komme ich da wieder rein. Die WindowsDesktop App hab ich schon neu installiert, aber ich laufe da immer in die Schleife wo er ein Browser Fenster mit Fehlermeldung öffnet und wieder die Sicherheitswarnung bringt.

Woran kann das liegen?
Christian

Es scheint so, als ob - aus welchen Gründen auch immer - die Passwörter der Clients “vergessen” worden sind.

Versuch mal, einen Client neu zu registrieren… erstmal nur versuchsweise.

Hallo,

bei mir geht gefühlt seit dem Update auf die 29.0.1 auch nix mehr.
Zwei Clients melden, sie könnten die Sync-Datenbank nicht mehr öffnen.
Ich solle sicherstellen, dass ich ausreichend Schreibrechte für diue entsprechenden Ordner habe.
Künftig werde ich mir mit Updates etwas mehr Zeit lassen. Early Adopter zu sein bedeutet nicht immer Gutes.
Gibt es irgendwo noch eine detailiertes Logfile, wo ich den Fehler eingrenzen könnte?

Gruß
Onki

bei wollte Snappymail nicht mehr - ich habe jetzt etwas gemacht, was ich sonst nie machen - Update zum RC2 von 29.0.2. … & alle Sorgen sind weg

So - es scheint ein Schreibrechteproblem auf meinem Rechner zu sein.
Da ich von owncloud migriert habe, heißt mein lokales Sync-Verzeichnis noch /owncloud. Darauf hat der Sync-Client offenbar (vermutlich seit einem Win-Update) aus irgendwelchen Sicherheitsgründen keinen Zugriff mehr.
Deshalb habe ich die Synchronisierung gelöscht im Client und eine neue (im Ordner /user/username/nextcloud) angelegt. Alle vorhandenen Dateien aus /owncloud dahin kopiert und nun scheint es wieder zu synchronisieren.

Hat jemand eine Idee was genau da an Schreibschutz vorhanden ist und wie man das ohne verschieben der Dateien lösen kann?

Gruß
Onki