Meine NC Installation - SchwerfÀlliges NC

Guten Abend liebe Nextcloud-Profis :slight_smile:

ich bin ein Hobby IT-Enthusiast, also ich hab mir mein IT Wissen selbst beigebracht und hab kein IT Job Hintergrund und betrachte es als kleines Hobby. Das heißt leider auch fĂŒr mich braucht es eine ziemlich genaue Beschreibung da fĂŒr mich nichts selbstverstĂ€ndlich ist.

Ich habe diese Anleitung Nextcloud Hub Installation auf einer Synology DiskStation mit DSM 6.2 [Update April 2021] | Viking Studios Blog zum grĂ¶ĂŸtenteils benutzt.

Ich habe schon Programme, die schon auf der Synology liefen gestoppt, sodass ich gucke konnte ob zuviel lÀuft aber die DS zeigt vorher nach zwischen 39 und 59% RAM Belastung an.

Nextcloud braucht entweder ewig bis es da ist und auch der Wechsel in Nextcloud z.B.: vom MenĂŒ zu den Einstellungen dauert ewig. HĂ€ufig komme ich sogar gar nicht rein.
Dagegen klappt die DS ohne Probleme.

Ich hĂ€tt vielleicht rĂŒckblickend nicht auf die Erreichbarkeit aus dem Internet als erstes rumbasteln sollen, aber das habe ich so gemacht. Die Erreichbarkeit ist da aber auch so schwerfĂ€llig. Ich hĂ€tte erstmal die ganzen anderen Einstellungen vornehmen sollen.

Übrigens hatte ich noch versucht die “Office Pakete” Collaboration(?) und/oder ein anderes versucht zu installieren aber das klappte auch nicht so ganz.

HĂ€ttet Ihr Ideen wie ich nextcloud schneller bekomme, sodass ich alles einstellen und zu einrichten kann? Und vielleicht weiß jemand wieso ich nur manchmal zugriff habe und manchmal nicht? Hatte z.B.: Heute Zugriff und dann wieder nicht.

Fehlermeldung: 504 - Bei der Verarbeitung dieser Anforderung ist ein Fehler aufgetreten.

  • Bei welchen Anbieter? Was fĂŒr ein Server? Steht bei mir zuhause also Lokal
  • Auf welcher Hardware? Synologoy DS 220+ 2gb RAM
  • Betriebssystem sowie Version ALLER beteiligten Systeme: DSM 6.2.3-25426 Update 3
  • Nextcloud Version? Reiche ich noch nach, habe gerade kein Zugriff auf Nextcloud aber meine ich hĂ€tte die 18er
  • PHP Version? PHP 7.4
  • Welche Datenbank? MariaDB 5 und 10
  • Apache version, usw. Apache 2.4
  • LĂ€uft NC in Docker,Snap oder VM ** Was ist damit gemeint?**
  • Netzwerk Aufgliederung: zb. Router>Switch>PI> Nur Router per LAN und WLan verbunden
  • Wurden vor kurzen Server Updates gemacht? Wenn ja von was? Nein
  • Habt ihr die Logs angesehen von Nextcloud und von System? Nein
  • Bei was fĂŒr einer Aktion ist der Fehler aufgetreten? Bei der ersten Benutzung/Nach der Installationen

Beste GrĂŒĂŸe
Kay

Tu dir selbst einen Gefallen und installiere es nicht auf der Synology, es sei denn die kann virtuelle Maschinen verwalten.

Hallo Sanook,
Ist schon passiert. Wie meinst du das auf einer virtuellen Maschine kann Nextcloud dann besser laufen? Ist denn generell davon abzuraten Synology zu nutzen?

Das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen, ich hoffe du kannst mir trotzdem helfen?

Ich meine die Hardware von Synology, die genau fĂŒr diesen Zweck optimiert ist.

Klar kann man PHP und MariaDB auf der Synology nachinstallieren um Nextcloud zum Laufen zu bringen, aber du wirst damit keine Freude haben.

Hallo @Kay611NC,

wenn Du nach der Anleitung von Viking Studios gegangen bist, dann sollte Deine Nextcloud die Version 21.0.1 haben und auf einer DS220+ recht gut funktionieren. GrundsĂ€tzlich solltest Du allerdings nicht diese “Empfohlenen Apps” installieren, da Du mit der Office-Geschichte auf einer Synology keine Freude hast. Das ist auch der einzige Punkt, wo ich @Sanook Recht gebe.

Ich rate Dir fĂŒr die Nutzung der Nextcloud dringend, den RAM-Speicher Deiner Synology auf 8 GB zu erhöhen und die Nextcloud noch einmal völlig neu zu installieren.

Meine Nextcloud 20.0.1 lĂ€uft auf meiner Synology DS920+ mit 8 GB RAM sehr flĂŒssig. Als Office-Lösung verwende ich “onlyoffice-documentserver” im Docker und das ist relativ einfach zu installieren.

Was noch wichtiger ist, das ist ein Redis-Server. Im Moment weiß ich nicht, ob bei der DS220+ das Paket “Redis” im Paketzentrum verfĂŒgbar ist. Ich habe “Redis” bei mir im Docker laufen. Die Installation dafĂŒr ist noch viel einfacher als der “onlyoffice-documentserver” und ich wĂŒrde es auch als Erstes ausfĂŒhren.

Gruß
Crashandy