Kreise und Gruppen

Hallo,

mir ist nicht so richtig klar, was der Unterschied zwischen Gruppen und Kreise ist und wie das Zusammenspiel ist?

Viele Grüße
Norbert

Hallo Norbert,

Gruppen fassen systemseitig Nutzer der (lokalen) Nextcloud-Instanz zusammen, um Ressourcen zuzuweisen. Das kann beispielsweise der Zugriff auf bestimmte installierte Apps sein oder auch eine Standard-Quota für den Speicherplatz.

Kreise sind “lose” Nutzergruppen, die jeder Benutzer für sich anlegen, weiter Nutzer hinzufügen und entfernen kann. Sie können benutzt werden, um Nutzergruppen zu erstellen, die unabhängig sind von Systemressourcen um beispielsweise einfacher einen Ordner teilen zu können.

Speziell bei kleinen Installationen werden beide Möglichkeiten vermutlich jedoch eine große Deckungsgleichheit haben…

Viele Grüße,
Simon

3 Likes

Hallo, kann man einschränken, dass nur bestimmte Gruppenmitglieder (z.B. teacher) Kreise erstellen können?
Viele Grüße Marc

Hallo @mhsysfn und Willkommen in den Communityforen von NC. Schön, dass du da bist.

Allerdings: Bitte kapere doch keine Threads. Deine Frage hat per se nichts mit dem Ausgangsthread zu tun. Mach das nächste Mal doch einfach einen neuen auf. Das tut nicht weh. Ehrlich nicht :slight_smile:

Zu deiner Frage: In früheren Versionen von Kreise/Circles ging das wohl mal. Mit den aktuellen Versionen geht es nicht mehr.

Hallo, vielen Dank und entschuldige bitte. Werde das in Zukunft beachten. Danke. Grüße Marc

1 Like

Sorry, bin kein Profi, arbeite mich auch erst ein aber ich glaube es gibt doch noch einen Unterschied. Wenn man mit Die Gruppenverzeichnisse arbeiten möchte, die können nur Gruppen freigegeben werden. Zumindest bei einer gehosteten NC gehören die Gruppenverzeichnisse keinem User da sie vom Admin angelegt werden. Sonst können ja auch User Verzeichnisse erstellen und mit Kreisen oder Gruppen teilen, aber das Verzeichnis gehört dem User. Er kann dann seine Kreisfreigeben löschen und dann ist das Verzeichnis bei den anderen weg. Die Macht hat bei Gruppenverzeichnisse der Admin und nicht der User also sind Gruppen für Gruppenverzeichnisse vielleicht doch ganz nützlich.