Keine E-Mail bei neuen/geänderten Daten

Hallo,

es gibt ja die E-Mail Benachrichtigungsfunktion bei neuen/geänderten Daten.

Leider erhalte ich keine dieser E-Mails.

Test E-Mail Konfiguration geht.
User x hat mit Ihnen Daten y geteilt, funktioniert.
Password Reset Mail funktioniert.

Mail bei neuen, geänderten Daten … funktioniert nicht.

Es wurden auch s√§mtliche Benachrichtigungsoptionen f√ľr Mail/Stream bei beiden Usern aktiviert.

Mache ich noch etwas falsch?

Nextcloud 12.0.3
Ubuntu Server 16.04.3

Vielen Dank!

Viele Gr√ľ√üe

Hallo,

ich habe das gleiche Problem.

  • Die Mail-Konfiguration √ľber Admin l√§uft √ľber PHP und der Test ist erfolgreich
  • nexcloud Version 12.0.6

Obwohl ich alles sowohl global als auch f√ľr den User angepasst habe, wann eine Mitteilung oder E-Mail gesendet werden soll, kommt keine einzige E-Mail an.
Testweise, wenn ich die Option ‚ÄúPAsswort vergessen‚ÄĚ bei einer Anmeldung benutze, wird korrekt eine E-Mail gesendet.

Daher verstehe ich das Verhalten von nextcloud nicht, warum bei den wichtigsten Sachen, wie ‚ÄúKommentare‚ÄĚ oder ‚Äúsonstige √Ąnderungen der Dateien‚ÄĚ keine E-Mail sendet.

Ich hoffe mit eure Hilfe das Problem lösen zu können.

Inzwischen ist mein System 13.0.1
Ein Update auf 13.0.2 ist möglich aber ich warte es noch ab. nextcloud hat es nicht so mit den Updates auf Anhieb.

Wäre schön, wenn jemand eine Idee hätte oder helfen könnte!

Dann steht es in der Maillog drin. Dort steht auch wer der Absender ist.

Ich lese hier heraus, daß Mails geschickt werden aber nicht ankommen.
Ist das so?

Das haben die Nextcloudler schon ausprobiert, es funktioniert :wink:

Fast!
nextcloud (das System) kann grundsätzlich Mails senden. Hier liegt kein Problem vor.
Problem ist nur, das keine E-Mails von nexcloud als Info gesendet werden, wenn:

  • ein Kommentar zu einer Datei oder Ordner geschrieben wird
  • oder je nach Konfiguration im Backend eine Info Mail √ľber z.B. hinzugef√ľgte oder gel√∂schte Dateien

Grundsäztlich ist es ja möglich die Benachrichtung nach dem eigenen Bedarf einzustellen. PushUp, Mails anschließend diverse Optionen, wann genau eine InfoMail gesendet wird.
Und genau das passiert nicht ‚Äď mein Problem

Dies sieht aber beim ‚ÄúTeilen‚ÄĚ von einem Link anderes aus. Hier mach das System, was es soll.
Also man teilt einen Link. System generiert eine E-Mail. E-Mail wird gesendet und auch empafangen.

Nun hoffe ich, das Problem verständlich ist.

Danke schon mal!

Funktioniert der cronjob?

Ich kann ‚ÄúCron‚ÄĚ gar nicht anw√§hlen. Als Option habe ich nur !Ajax" und ‚ÄúWebcron‚ÄĚ.
Webcron ist zur Zeit aktiv und dort wo Du eingekreist hast, steht: ‚ÄúLetzte Aufgaben-Ausf√ľhrung lief Letzten Monat. Etwas scheint falsch zu sein!‚ÄĚ

An der oberen Fehlemeldung ist anscheinend nicht’s zu machen - laut Hoster Mittwald.

Bitte deinen Hoster um folgende Einstellung in der crontab:

*/15 * * * * php -f /var/www/nextcloud/cron.php

Im Abschnitt cron beschrieben: https://docs.nextcloud.com/server/13/admin_manual/configuration_server/background_jobs_configuration.html

Mit der oberen Fehlemeldung meinte ich ‚Äúopcache ‚Ķ‚ÄĚ

Nat√ľrlich habe ich Rootzugang zu cron.php im Rootordner von meinem nextcloud.
Ich habe sogar bím Backend beim Hoster die Möglichkeit ein Cronjob anzulegen.
Leider verstehe ich Deine Lösung nicht.
Ich habe mir die Seite bereits angeschaut gehabt. Ganz schlau bin ich nicht daraus geworden.
Und ganz unten im cron.php habe ich die ‚Äúcron‚ÄĚ Zeile √ľver aller 15 Minuten angegeben. Es passiert nicht‚Äôs.
Cronjob kann ich immer noch nicht aktivieren.
Ich werde noch versuchen den richtigen Pfad herauszufinden. Denn da bin ich mir nicht so ganz sicher, was sich vor dem /html/mein-root-order/cron.php befinden.

Oder muss der Eintrag ( */15 * * * * php -f /var/www/nextcloud/cron.php) an einer bestimmte Stelle der cron.php sein?

als root eingeben:

crontab -e

Nicht als root, sondern als Benutzer des vHosts.

Also crontab -u www-data -e

und dann diese Zeile reinkopieren:

*/15 * * * * php -f /var/www/nextcloud/cron.php

Den Editor beenden mit

ZZ

Nachsehen ob der Cronjon tatsächlich aktiv ist:

crontab -u www-data -l

Ich habe einen Cron Job angeleget. Nur nicht per ssh sondern √ľber die Oberfl√§che von Mittwald.


Aber unter nextcloud Einstellungen kann ich cron immer noch nicht auswählen.

Als welcher Benutzer läuft der cronjob?

Ich verstehe leider Deine Frage nicht.

  • der Cronjob l√§uft auf meinem Manged Server
  • der Cronjob steuert cron.php von nextcloud

Aktueller Stand:
Ich habe unter Einstellungen von nextcloud auf ‚ÄúAJAX‚ÄĚ umgestellt. Siehe Screen
Nun ist die rote Meldung weg und schon mal jetzt alles in gr√ľn. Also keine Fehler.

Dennoch sendet nextcloud immer noch keine Mails, wenn irgendetwas mit den Dateien, Kommentare usw. passiert.
Gebe ich einen Ordner frei, indem ich ihn teile, bekommt der Empfänger eine saubere formatierte E-Mail. Und alles ist gut! Aber wieso zum Teufel sendet das System keine E-Mail bei den restlichen Aktionen.

Nun k√§mpfe ich seit einem Jahr mit den Clouds mit dem Ziel ‚ÄúCollaboration‚ÄĚ.
So langsam reicht es mir mit nexcloud und ownclod.
Ich denke, deren Zielgruppe sind nur Vollprogrammierer.
Aber selbst die Programmierer, die ich kenne, lassen die Finger da von, da sie nextcloud in der Umsetzung schlechte finden und ihre Zeit nicht f√ľr st√§ndige Bugs-Behebung opfern m√∂chten.

Ich folge nun deren Rat und lasse es nun nextcloud ruhen.
Schade, denn ich die Grundidee großartig finde.

Was hast du hier eingestellt?

Wie der cronjob funktionieren soll, wird eigentlich hier erklärt:

Alles zum Testen aktiviert. Selbst eigene Aktivitäten ist aktiv.
Und das zweite …
Hatte ich bereits geschrieben, da√ü ich ‚ÄúCron‚ÄĚ nicht aktivieren kann. Siehe mein Screen weiter oben.

Das liegt daran, da√ü dein cronjob nicht als richtiger Benutzer ausgef√ľhrt wird.

Wer ist ein ‚Äúrichtiger Benutzer‚ÄĚ?
Cronjob lege ich unter meiner Adminfläche von Mittwald (Hoster). Dies hat znächst nichts mit nextcloud zutun.

Pers√∂nlich denke ich, da√ü das Versenden der Mails weniger mit cronjobs zutun haben. Es muss eine andere Ursache haben. Nat√ľrlich w√ľrde man eine Quelle ausschlie√üen, wenn ‚ÄúCron‚ÄĚ zu aktivieren w√§re.

Wenn ich es richtig verstanden habe meint er, das der Cron Job f√ľr/unter einen anderen User l√§uft.
Also wenn der Cron Job bspw. unter ‚Äúwww‚ÄĚ User laufen soll, l√§uft er bei dir vielleicht durch die Management Konsole als ‚Äúroot‚ÄĚ User.

Deshalb hat ‚Äúwww‚ÄĚ User keinen Zugriff darauf.

Keine Person, sondern ein Systembenutzer, und zwar der jener, unter dem der Webserver läuft.