Kann Ordner in SMB-Freigabe nicht löschen

Hallo Community,

wir setzen bei diversen Kunden die Nextcloud ein und haben zuletzt alle auf Version 18.0.3 aktualisiert. Als Basis kommt bei allen Fedora 30+ zum Einsatz und es wird eine SMB-Freigabe als “External Storage” eingebunden. Bei einem System habe ich jedoch ein Problem, was ich nicht lösen kann und dazu bisher nichts finden konnte.

Nach dem Update der Nextcloud können Ordner innerhalb der eingebundenen SMB-Freigabe nicht gelöscht werden, da es den Punkt “Löschen” einfach nicht gibt. Dateien kann ich aber löschen, da der entsprechend MenĂŒeintrag existent ist. Berechtigungen auf allen Seiten wurden geprĂŒft.

Selbst bei einer frischen Instanz kommt es zu diesem Effekt / Problem, dass ich Ordner mangels “Löschen” innerhalb der SMB-Freigabe nicht löschen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Freigabe mit dem dedizierten AD-Benutzer oder als Administrator eingebunden wurde.

Die Maschine mit Nextcloud nutzt PHP 7.3 ( REMI ) sowie Fedora 30 als Basis. Auf der Seite der Freigabe kommt Windows Server 2012 R2 zum Einsatz. Dedizierte Nextcloud Benutzer im AD hat Vollzugriff in den Freigabe- und Dateisystemberechtigungen.

Kann mir da jemand einen Tipp geben, was ich noch prĂŒfen kann?

Viele GrĂŒĂŸe

Christian