Kalender aufteilen

Hallo,

ich bin Nextcloud Newbie.

Ich habe eine Installation der aktuellen Version bei einem Webhoster laufen und möchte Kontakte mit mein Apple Laptop und meinem iPhone synchronisieren.

Das funktioniert grundsÀtzlich.

Jetzt möchte ich meine Familie anlegen und einige meiner Adressen mit allen bzw. nur meiner Frau teilen.

Dazu habe ich zwei weitere AdressbĂŒcher angelegt und fĂŒr die entsprechenden Gruppen freigegeben.

Wenn ich nun die Adressen den drei AdressbĂŒchern zuordne, werden auf meinem Book und meinem Handy nur die Adressen eines der AdressbĂŒcher angezeigt. Versuche ich mit den Adressbuchpfaden neue Carddav-Accounts anzulegen, sagt mir macOS und iOS, dass schon ein Account mit dieser Adresse existiert.

Ist diese von mir gewĂŒnschte Aufgabe mit Nextcloud nicht möglich oder habe ich etwas falsch gemacht?

Freue mich auf UnterstĂŒtzung.

Gibt es hier tatsÀchlich niemanden, der einen Teil seiner Adressen mit anderen teilt und mir verrÀt, wie er das mit Nextcloud bewerkstelligt?

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man entweder alle Adressen gemeinsam nutzt oder gar keine.

Ich wollte die Kontakte von iOS nach nextcloud kopieren, könnte das allerdings auch nicht finde. Das anlegen von neuen Kontakten hat funktioniert in nextcloud un das verwenden am iPhone.

Vielleicht kann man ein kleines Tutorial fĂŒr Kontakt Kalender und iOS machen?

Ich kenne das Problem nicht. Allerdings nutze ich kein Apple. Mit meiner Installation kann ich ein Adressbuch mit den beiden Rechern meiner Eltern synchron halten. Aber auf Thunderbird/Windows-Basis.
Daher gehe ich davon aus, dass es kein Problem von NextCloud ist, sondern von Apple.

Kann man die Kontakte aus iOS exportieren und in Nextcloud importieren?

Kalender aufteilen

Adressen oder Kalender?

Bei Android werden alle Adressen gleichzeitig angezeigt, 

Wenn man einen einzelnes Adressbuch sehen will, muss man in den Einstellungen des Adressbuchs die anderen ausschalten.
Richtig schön auseinanderhalten kann man die im AndroidOS nicht.

Ich weiss jetzt nicht wie man im iOS exportiert
 aber wenn man als .vcf exportiert hat, gibt es kein Problem die zu importieren
 glaube ich
 ich habe die dann im AndroidOS importiert – fertig.