Interner Serverfehler beim Öffnen der Einstellungen

Hallo zusammen,

ich bekomme seit ein paar Tagen die Meldung “Interner Serverfehler”

Im log steht pro Versuch ein unglaublich langer Eintrag mit dem ich ĂŒberhaupt nichts anfangen kann.

Ich versuche schon seit einigen Tagen das Problem zu lösen, bekomme es aber nicht alleine hin.

Ich habe bereits NC upgedated, mit dem Effekt, dass ich bereits beim normalen Login den Fehler bekomme. Habe den Server danach immer wieder aus dem Backup hergestellt.

Weiterhin habe ich per Trial an Error verschiedene Apps deaktiviert.
Hier der Zustand, wie er von Anfang an war:

  • activity: 2.11.0
  • bruteforcesettings: 1.5.0
  • cloud_federation_api: 1.1.0
  • comments: 1.8.0
  • contacts: 3.1.8
  • dav: 1.14.0
  • dicomviewer: 1.2.2
  • federatedfilesharing: 1.8.0
  • federation: 1.8.0
  • files: 1.13.1
  • files_pdfviewer: 1.7.0
  • files_rightclick: 0.15.2
  • files_sharing: 1.10.1
  • files_trashbin: 1.8.0
  • files_versions: 1.11.0
  • files_videoplayer: 1.7.0
  • firstrunwizard: 2.7.0
  • logreader: 2.3.0
  • lookup_server_connector: 1.6.0
  • nextcloud_announcements: 1.7.0
  • notifications: 2.6.0
  • oauth2: 1.6.0
  • password_policy: 1.8.0
  • photos: 1.0.0
  • privacy: 1.2.0
  • provisioning_api: 1.8.0
  • recommendations: 0.6.0
  • serverinfo: 1.8.0
  • settings: 1.0.0
  • sharebymail: 1.8.0
  • support: 1.1.0
  • survey_client: 1.6.0
  • systemtags: 1.8.0
  • text: 2.0.0
  • theming: 1.9.0
  • twofactor_backupcodes: 1.7.0
  • updatenotification: 1.8.0
  • viewer: 1.2.0
  • workflowengine: 2.0.0
    Disabled:
  • admin_audit
  • encryption
  • files_external
  • user_ldap

Weiterhin habe ich mit verschiedenen Berechtigungen “herumgespielt”, die ich nicht mehr alle aufzĂ€hlen kann.
Evtl. kann jemand von Euch mir anhand des logs einen Tipp geben was das Problem ist, ich finde es nicht selbst heraus.

Danke und viele GrĂŒĂŸe,
Daniel

Hallo Daniel,

ich habe das gleiche Problem. Nach dem Update auf Nextcloud 22 erscheint der “interne Serverfehler” beim Klick auf Einstellungen.

Eine Lösung habe ich auch noch nicht.

Viele GrĂŒĂŸe

Tony