Genauer Speicherort der Dateien

Hallo

Aufgrund eines Problems bat ich meinen Provider um einen Restore. Nun bin ich aber nicht sicher, ob ich das richtige Verzeichnis habe restoren lassen, denn irgendetwas ist noch immer nicht korrekt.

Wo also genau sind die Dateien, hier “…/nextcloud/data/user*/files/Documents/Nextcloud” ? Und wenn ja, ist im Falle eines Restores das genügend oder benötigt man noch andere Files?

Danke für die Hilfe
Brigit

*mit “User” meine ich User gem. Benutzer welcher einlogged.

ist korrekt, wenn das nextcloud Verzeichnis im Ordner des Webservers liegen. Alles nach files/ ist sehr individuell. Was funktioniert denn nicht, vielleicht musst du noch:
sudo -u www-data php /var/www//html/nextcloud/occ files:scan --all
um alles richtig zu indizieren?

Danke
Allerdings da ich ein shared hosting habe weiss ich nun nicht genau, wie ich dies machen soll. Frage mal den Hoster.
Gruss Brigit

Vielleicht gibt es eine andere Lösung, was funktioniert denn nicht wie erwartet?

Erst man danke für die Unterstützung Norry

Angefangen hat es damit, dass nach dem Update der Windows Synch App von V 2.3.3 (D) auf auf 2.5.1 (E) plötzlich einige Fehler kamen (einige Dateien wurden nicht mehr synchronisiert).

Da ich verschlüsselt hochlade (Dateinamen sind unkenntlich) wusste ich nicht, was es genau betrifft. Dies der Grund für einen Restore durch den Hoster und das Löschen der Synch App 2.5.1 und wieder installieren der V 2.3.3

Mein Synch Programm macht 2 Verzeichnisse, das eine ist D und das andere M

Lokal und in Plesk sehe ich beide, beide mit Inhalt, wenn ich aber bei Nextcloud einlogge sehe ich nur D… leer :thinking:.

Deswegen wäre wohl das Aktualisieren des Indexes der richtige Weg… aber so oder so müsste ich unter Nextcloud (https://www.meinedomain…/nextcloud/index.php/login) was sehen - oder ???

Grüsse und schönes Wochenende
Brigit

Nein, so wie es bei mir war, ist genau bei fehlender Indizierung nach dem Einloggen etwas nicht zu sehen, obwohl die Datei physisch da ist. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee wie eine Indizierung angestoßen werden ohne Konsolenzugriff, dir auch ein schönes Wochenende.

Habe gerade gesehen, dass Plesk SSH Zugriff ermöglicht und damit auch eine Konsole um Befehle einzugeben…

1 Like

Danke Norry
Eines der Probleme ist vielleicht auch, dass ich scheinbar unter sql-lite fahre obwohl mein Hoster “Maria” anbietet.

Nun bin ich versucht, die ganze Nextcloud Installation neu zu machen.

Frage - vielleicht weisst Du das?
Genügt es, wenn ich einfach via FTP das ganze Verzeichnis “Nextcloud” lösche, oder bleiben mir dann irgenwelche Speicherfressenden Daten “versteckt” liegen? Denn einen Zugriff auf die DB habe ich auch via Plesk nicht gefunden?!?

Schönen Sonntag
Brigit

Da das Datenverzeichnis bei dir im Nextcloud-Verzeichnis liegt und du SQLite als Datenbank benutzt, genügt das. Da bleibt nix versteckt übrig.

1 Like

Danke Bernie