Einsteiger: Installationsproblem NextcloudPI (nc-datadir)

Hallo erstmal,

ich bin ein kompletter Einsteiger und will auf meinem Raspberry Pi 4 (4GB) NextcloudPi installieren.

Ich bin analog zu diesem Video vorgegangen: https://www.youtube.com/watch?v=lCG_ItI5vJc

Beim Schritt “Move data to USB” erhalte ich allerdings eine Fehlermeldung, die ich nicht verstehe:

[ nc-datadir ]
PHP Warning: fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log in /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php on line 83
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:48+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log at /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php#83”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:2,“time”:“2020-04-09T09:45:48+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“no app in context”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“Temporary directory /media/myCloudDrive/ncdata/tmp is not present or writable”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
PHP Warning: fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log in /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php on line 83
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“file_get_contents(/media/myCloudDrive/ncdata/news/config/config.ini): failed to open stream: No such file or directory at /var/www/nextcloud/lib/private/Files/Storage/Local.php#218”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
PHP Warning: fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log in /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php on line 83
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log at /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php#83”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:2,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“news”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“Configuration invalid. Ignoring values.”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
PHP Warning: fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log in /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php on line 83
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“mkdir(): Permission denied at /var/www/nextcloud/apps/news/lib/AppInfo/Application.php#142”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
PHP Warning: fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log in /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php on line 83
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“fileperms(): stat failed for /media/myCloudDrive/ncdata/nextcloud.log at /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php#83”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
{“reqId”:“XJa4eI22esITFSNW3UV8”,“level”:3,“time”:“2020-04-09T09:45:49+00:00”,“remoteAddr”:"",“user”:"–",“app”:“PHP”,“method”:"",“url”:"–",“message”:“chmod(): No such file or directory at /var/www/nextcloud/lib/private/Log/File.php#84”,“userAgent”:"–",“version”:“18.0.3.0”}
Error reading data directory. Is NextCloud running and configured?

Kann mir jemand sagen, was ich machen muss, um das Tool zum Laufen zu bekommen?

Meine erste Vermutung war eine defekte Festplatte, diese ist allerdings mittlerweile gewechselt und das Formatieren funktioniert wohl auch.

hallo @C1one

willkommen im forum und vielen dank für dein erstes posting hier.

es ist toll, dass du ein video gefunden hast, das dir bei der installation geholfen hat. allerdings mag ich mir jetzt nicht das ganze teil anschauen, nur um rauszufinden, dass irgendwas nicht stimmt…
es gibt bei nextcloudpi.com ein wunderbares wiki, das dir ebenfalls mit der installation hilft (ohne, dass du laufend “pause” drücken musst) - im original.

für mich haben die fehlermeldungen den eindruck, als ob es das datenverzeichnis noch nicht gibt… das solltest du (ggf manuell) zunächst anlegen… achte danach auf den besitzer des pfades (wenn du das über die kommandozeile eingibst). meiner erinnerung nach hatte das aber mit dem ncp-tools selbst hervorragend funktioniert.

BIST du denn im wegbui von ncp korrekt eingeloggt? - es gibt zwei user, die bei der installation angemeldet werden. der eine ist für den nc-server, der andere für das ncp-webgui. beide haben nichts miteinander zu tun… es ist wichtig, dass du dich am webgui mit dem passenden nutzer anmeldest (auch wenn sie gleich heißen mögen)

1 Like

Danke schonmal für deine Hilfe. das Video habe ich nur verlinkt, um die Installationsmethode zu zeigen, da gibt es ja scheinbar verschiedene Varianten.
Soweit ich es verstehe soll das Verzeichnis bzw. die struktur ja gerade angelegt werden und daran scheitert es.
Ich bin ansonsten mit dem technischen User angemeldet.

kann es daran liegen, dass ich den initialen Nutzer (pi) deaktiviert habe und mit einem “neuen” Nutzer (Administrator) arbeite?

das kann ich dir nicht beantworten…

denn je nachdem welche namen du vergeben hast für deine benutzer, können die verschiedene aufgaben gehabt haben.

das impliziert allerdings, dass du es im nc-server gemacht hast. das hat eigentlich keine auswirkungen auf das web-gui und dessen benutzer

Nein, das ist der Account für Raspbian. Ich nehme momentan an, dass die Vergabe von Admin Rechten auf einen anderen Nutzer Probleme mit der automatisierten Einrichtung der PI Cloud erzeugt.
Trotzdem Danke für deine Hilfe!

i.d.r läuft das installationsskript ohne probleme durch.
man muss wirklich nur auf die unterschiedung zwischen den beiden benutzern und den benutzungsebenen achten.

ncp-webgui-nutzer ist dabei ungleich nc-server-nutzer. immer. auch wenn sie gleich heißen mögen.

mir ist auch nicht bewusst, dass man für das webgui einen weiteren benutzer anlegen kann. daher kam ich auf die idee, dass es sich um nc-serverbenutzer handelt. und dort ist das übertragen der admin-rechte überhaupt kein problem. einfach in die gruppe admin aufnehmen und schwupp… fertig.

ps. um die verwirrung komplett zu machen gibt es noch eine dritte ebene der benutzer… die auf betriebssystem-ebene. wie die ncp und nc-nutzer damit zusammenhängen? kann ich dir derzeit nicht sagen. :wink: