E-Mails an externe E-Mail-Adressen funktionieren nicht

Hallo. Ich habe NC25 installiert. Unter Grundeinstellungen habe ich meinen Mailserver eingetragen. Mail senden funktioniert!

Das Problem: Wenn ich nun Benutzer anlege wird eine Begrüßungsmail gesendet. Solange die Empfängermailadresse auf der gleichen IP liegt wird diese versendet. Sende ich jedoch an eine Mailadresse GMX, web.de oder irgendeine andere externe Mailadresse erhalte ich den Hinweis: “Es ist ein Fehler bei der Anfrage aufgetreten. Es kann nicht fortgefahren werden. Sending email failed” … die Protokollierung sagt: Fehler settings Swift_TransportException: Expected response code 354 but got code “554”, with message "554 5.5.1 Error: no valid recipients "

Die Mailadressen existieren …Mails werden an Mailadressen auf gleichem Server versendet aber nicht an externe… ich habe schon das Internet stundenlang durchforstet aber nichts gefunden.

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

Dürfen wir annehmen, dass jeder Nextcloud-Benutzer ein IMAP-Konto auf Deinem Mailserver besitzt?
Funktioniert der Mailversand von Deinem Mailserver, z.B. mit Thunderbird etc. verschickt, direkt gesendet nach draußen?

Schaue mal ins Log des Mailservers - dort könnten mehr Infor zu finden sein. Hier das Augenmerk auf die Absenderadresse und natürlich Empfängeradresse richten.

Hilfreich wären auch Abgaben zur Konfiguration (das Formular, das bei Beitragserstellung entfernt wurde), den Mailserver selbst und wie dieser bezüglich Mailversand konfiguriuert ist (einwahl- oder Festverbindung, Versand über Mail-Gateway oder direkt, ob MX-Record registriert ist …
Da stecken 1000 potentielle Fehlerquellen drin und wenn wir Dir helfen sollen, müssen wir zumindest die Einstellungen kennen.

Oh sorry, stimmt. Die Einstellungen:
Mailserver: postfix
PHP: 8.0.27 (8.1.14 habe ich auch ausprobiert)
Server: Dedicated Server AR8-64
CPU: 8 Core x 3.6 GHz (AMD Ryzen 7 Pro 3700)
RAM: 64GB
FP: NVMe
Betriebssystem: Ubuntu 22.04.1 LTS
Webserver-Distribution: Plesk Obsidian 18.0.49
Ports: 25, 110, 465, 995

Der Mailversand funktioniert (bis im NC) tadellos. Mails kommen in Outlook an und werden auch direkt verschickt. Absenderadresse liegt auf meinem Server + IP. Sofern der Empfänger auch auf meinem Server/IP liegt funktioniert der Mailversand von NC tadellos NUR WENN es an eine externe Mailadresse gehen soll wie z.B. gmx, web.de funktioniert es nicht. Auch an andere Server sendet NC nicht. Wenn ich mit meiner Mailadresse über Outlook sende funktioniert es an alle tadellos.

MX Record ist gesetzt und registriert. Beim Server ist rDNS gesetzt.
SSL: Lets Encrypt (gesetzt sind HSTS, Websites schützen, OCSP-Anheftung, Mails)
TSL und Verschlüsselung Mozilla aktiviert

Mails über Onlineformulare (z.B. über WordPress WPForms. LMs Pages, Sendmail), Bestellmails über Shops etc. funktionieren ebenso.

Kurz gesagt: Der Mailempfang und das senden funktioniert in allen Bereichen problemlos, ebenso alles was Webseiten, Shop etc betrifft ausgenommen wenn ich über NC die Begrüßungsmail und die weiteren Mails an externe senden will kommt die Fehlermeldung und wird nicht gesendet.

Deshalb verstehe ich die Fehlermeldung auch nicht, denn die Mailaccounts existieren und funktionieren.

Wenn also die Mails vom Postfix-Server zu GMX & Co funktionieren und von Nextcloud versendet nicht, liegt es eher an Nextcloud, könnte aber auch an Postfix liegen.

Prüfe das Maillog von Postfix, ob dort veim Sendeversuch die richtigen Mailadressen und Hostname verwendet werden.
Wird der hostname des Nextcloud-Server zur Weiterleitung verwendet, könnte es wegen des “falschen” Hostnamens Probleme geben.

In Nextcloud werden ebenfalls SMTP-Angaben in den maileinstellungen gesetzt. Hier könnte z.B. der Hostname des Nextcloud-Servers verwendet sein, der von Externen Mailserver wegen eines fehlenden MX-Eintrags verweigert werden könnte.

Da müsste eventuell Postfix noch etwas angepasst werden, dass es die Nextcloud-Mails durchlässt.
Eine weitere Informationsquelle könnte das Nextcloud-Log sein. Das liegt entweder in /var/log oder im Nextcloud-Datenverzeichnis (beides auf dem Nextcloud-Server).

Es muss an Nextcloud liegen, denn wenn ich die Begrüßungsmail erneut senden will dann zeigt mir NC an, dass die Mail im Versand ist. Sende ich an eine externe Mailadresse erscheint direkt der Fehler. Die Protokolle sind alle OK. In der Warteschlange sind auch keine Mails.

In der mail.err ist kein Eintrag im Bezug NC, in den logs zur cloud nichts was auf den Fehler hinweist (nur wo ich bewusst geändert habe zeigt das log auch die Fehler).

Der Server ist komplett neu eingerichtet, ebenso Plesk. MX Einträge sind gesetzt und habe ich eben nochmal über Network Tools getestet.

Wenn ich an die externe senden will dann geht nichts raus, also ich meine NC versucht erst gar nicht zu versenden sondern blockt direkt.

Das einzigste was sich findet ist in der Protokollierung von NC:
Swift_TransportException: Expected response code 354 but got code “554”, with message "554 5.5.1 Error: no valid recipients "

Im weiteren dann:
[settings] Fehler: Swift_TransportException: Expected response code 354 but got code “554”, with message "554 5.5.1 Error: no valid recipients
" at <>

Die Installation von NC ist von gestern… die neueste Version.

Ich habe die Lösung!

@Mornsgrans: Herzlichen Dank für die Hinweise und Hilfestellungen!

Die Einstellungen in Grundeinstellungen müssen, je nach Bereich, komplett ausgefüllt werden.

Sofern man nur an Mailadressen versendet, die unter der gleichen IP laufen reicht es aus, Sendemodus, Absenderadresse, Serveradresse und Port einzutragen.

Will man aber auch an externe Mailadressen wie gmx, web.de oder anderen Mailadressen mit anderer IP versenden muss die Authentifizierungsmethode auf “anmelden” (in der config: LOGIN) oder “klartext” (in der config: PLAIN) und ein Haken in “Authentifizierung benötigt” gesetzt werden. Dazu dann den Punkt Zugangsdaten ausfüllen (Mailadresse und das Passwort).

Deshalb fand sich auch nirgends eine Fehlermeldung, weil NC erst gar nicht den Versuch unternommen hat zu senden. Die Info in der Protokollierung von NC war eher irreführend statt hilfreich, denn eigentlich ist es kein Fehler (wie angezeigt wird) sondern “nur” eine fehlende Einstellung. “Authentifizierung fehlt” wäre als Fehlerhinweis besser gewesen.

Jetzt wird die Begrüßungsmail auch zu externen Mailadressen gesendet.

Will man nun noch die Freigaben automatisiert mitteilen muss unter “Aktivität > Files” der Haken unter E-Mail “eine Datei oder Ordner wurde geteilt” gesetzt werden.