Config.php mit vi zerstört / internal server error

Hallo Zusammen,

ich wollte bzgl. der Broth Force Thematik meinen Proxy Server in der Config.php eintragen. Leider habe ich davor kein Backup gemacht. Ich habe als root mit vi die config.php geöffnet und die Parameter eingetragen und danach die Datei gespeichert. Jetzt ist in der Config.php nur noch die instanceid enthalten sonst nix mehr? Kann man die Datein irgendwie wieder herausfinden?

es können in der config.php eine Menge informationen stecken… je nach dem was du über deine Instanz weisst kannst du diese natürlich wieder zusammentragen…

ich gebe dir meine config als Vorlage mit:

{
    "htaccess.RewriteBase": "\/",
    "memcache.local": "\\OC\\Memcache\\APCu",
    "apps_paths": [
        {
            "path": "\/var\/www\/html\/apps",
            "url": "\/apps",
            "writable": false
        },
        {
            "path": "\/var\/www\/html\/custom_apps",
            "url": "\/custom_apps",
            "writable": true
        }
    ],
    "overwritehost": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "overwriteprotocol": "https",
    "trusted_proxies": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "passwordsalt": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "secret": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "trusted_domains": [
        "localhost"
    ],
    "datadirectory": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbtype": "mysql",
    "version": "24.0.3.2",
    "overwrite.cli.url": "https:\/\/localhost",
    "dbname": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbhost": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbport": "",
    "dbtableprefix": "oc_",
    "mysql.utf8mb4": true,
    "dbuser": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "dbpassword": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "installed": true,
    "instanceid": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "loglevel": "1",
    "maintenance": false,
    "memcache.distributed": "\\OC\\Memcache\\Redis",
    "memcache.locking": "\\OC\\Memcache\\Redis",
    "redis": {
        "host": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "password": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
        "port": 6379
    },
    "default_phone_region": "CH",
    "mail_from_address": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtpmode": "smtp",
    "mail_sendmailmode": "smtp",
    "mail_domain": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtpsecure": "ssl",
    "mail_smtpauthtype": "LOGIN",
    "mail_smtpauth": 1,
    "mail_smtphost": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtpport": "465",
    "mail_smtpname": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "mail_smtppassword": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***",
    "allow_local_remote_servers": true,
    "trashbin_retention_obligation": "15, 180",
    "app_install_overwrite": [
        "suspicious_login"
    ],
    "serverinfo": {
        "token": "***REMOVED SENSITIVE VALUE***"
    }
}

ich hoffe du kommst damit weiter, aber ich beneide dich definitiv nicht.
good luck!

Danke dir schon mal für die Vorlage. Meine war eigentlich relativ simple aufgebaut. Verstehe nur nicht wie das jetzt passieren könnte. Ich habe noch eine alte VM Sicherung gefunden die Versuche ich jetzt mal wiederherzustellen und schaue mir da mal das config file an.

Ja, in Deinem Backup :slight_smile: .

Das war humorvoll gemeint und ich drücke Dir die Daumen, dass Du die alte VM starten kannst.

Also ich hab die config.php aus der alten VM mal übertragen allerdings war das noch eine andere Version.
Jetzt bekomme ich einen
Iternal Server Error

The server encountered an internal error and was unable to complete your request.

Das letzte was in der Nextcloud.log steht ist was von could not detect any host in http:///data/htaccesstest.txt.

Gibts irgendwelche befehle occ oder sonstiges wie ich das wieder zum laufen bekommen ggf. auch ein Update?

Das sieht mir nach einem Konfig-Thema Deines Webservers aus.
Schaue doch dort mal in das log rein.

{“reqId”:“5xTfsb1QjvF6ogXj6R7o”,“level”:2,“time”:“2022-08-29T19:13:28+00:00”,“remoteAddr”:“192.168.1.98”,“user”:“–”,“app”:“no app in context”,“method”:“GET”,“url”:“/index.php”,“message”:“Could not detect any host in https:///data$
{“reqId”:“5xTfsb1QjvF6ogXj6R7o”,“level”:2,“time”:“2022-08-29T19:13:28+00:00”,“remoteAddr”:“192.168.1.98”,“user”:”–“,“app”:“no app in context”,“method”:“GET”,“url”:”/index.php",“message”:"Could not detect any host in http:///data/$

Da finde ich nur was von could not detect any host?

Schau mal ob der Datenbank name und das dazugehörige Passwort passt.

sollte eigentlich passen aber ich probiere jetzt mal die alte config.php von der backup vm direkt rüberzukopieren und nicht abzuschreiben.

Hier fehlt der Domainname/IP-Adresse. Das muss http://<hostname>/data/... lauten. Sieht nach konfig-Fehler aus.

Ja, und das kann den Fehler oben auslösen.

Vielen Dank für eure Unterstützung. Ich habe jetzt die Config.php aus dem Backup direkt kopiert und meine Nextcloud ist wieder Online :slight_smile:

2 Likes