Calendar Sync macOS/iOS

Hallo, leider funktioniert die Kalender-Synchronisation über Caldav nicht mit meiner Nextcloud-Installation und MacOS Ventura/iOS 16 nach der Manual-Anleitung. Beim Kopieren des primären Caldav-Links kommt darüber hinaus eine Fehlermeldung, dass diese nicht kopiert werden kann. Der Caldav-Link für mac/IOS kann zwar kopiert werden, aber beim Erstellen des Accounts auf den Endgeräten kommt die Fehlermeldung: “Accountname/Passwort konnte nicht überprüft werden”. Gibt es dafür eine andere Lösung – evtl. mit der Eingabe der detaillierten Serverdaten?

Hast du das schon ausprobiert?

https://docs.nextcloud.com/server/stable/user_manual/en/groupware/sync_ios.html

https://docs.nextcloud.com/server/stable/user_manual/en/groupware/sync_osx.html

Leider hab ich alle darin beschriebenen Wege schon ausprobiert. Es scheint ein iOS/MacOS-spezifisches Problem zu sein, auf Windows/Android funktioniert es wie beschrieben.

Funktioniert denn die Weiterleitung der well-known URLs?

ErfĂĽllt dein Webserver Zertifikat die notwendigen Voraussetzungen fĂĽr iOS/macOS?

Die Weiterleitung funktioniert problemlos.

Das Zertifikat des Servers ist als gĂĽltig angegeben, es handelt sich um ein Zertifikat von Lets Encrypt. MĂĽsste ich das Zertifkatsfile in mein lokales SchlĂĽsselbund integrieren?

Habe das Zertifikat in meine Keychain/Anmeldung aufgenommen und als „immer vertrauen“ markiert (war vorher als „nicht vertrauenswürdig“ angegeben.

Leider kann die CalDav-Verbindung noch immer nicht hergestellt werden. Gäbe es da vielleicht noch eine andere Möglichkeit?

Das ist seltsam, denn normalerweise vertraut macOS den Letsencrypt-Zertifikaten.
Wurde das nicht erneuert, oder greifst du ĂĽber eine andere Domain als in dem Zertifikat angegeben auf Nextcloud zu?

Siehe hier: Anforderungen an vertrauenswürdige Zertifikate in iOS 13 und macOS 10.15 - Apple Support (DE)
und hier: Informationen zu bevorstehenden Beschränkungen für vertrauenswürdige Zertifikate - Apple Support (DE)

Das Zertifikat läuft bis 3. Februar 2023 und ich greife auch über die Domain im Zertifikat auf die Kalenderdaten zu (zwar auf den „Nextcloud“-Unterordner, aber das sollte ja keine Rolle spielen). Seltsam ist aber schon, dass das Zertifikat standardmässig als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft wurde. Ich konnte das Zertifikat auch nur bei „Anmeldung“ in der Keychain hinzufügen, bei „Lokale Objekte“ kam z.B. eine Fehlermeldung (-29254).