Admin sieht nicht alle Ordner

Hallo zusammen,

wir nutzen Nextcloud nicht im großen Stil, aber schon regelmäßig. Jetzt kam die Anfrage, dass eine externe Person auf einen Ordner Zugriff haben solle, die ich anlegen möge. Der Ordner wäre schon angelegt, es müssten nur die Personen und die Berechtigungen gepflegt werden.

Dumm nur, dass ich diesen Ordner überhaupt nicht sehe. Habs mir dann vor Ort angeschaut - da sind einige Ordner, die angelegt wurden - auf der gleichen Ebene wie die Ordner, die ich sehe, aber bei mir tauchen sie nicht auf.

Kann mir jemand einen Tipp geben, woran das liegt?

Nur der Vollständigkeit halber: Ich sehe die auch nicht auf der Weboberfläche von Nextcloud.

Nextcloud ist eine Software für Kollaboration. Den alten Gedanken, dass der Admin alle Ordner und/oder Dateien sieht, solltest du vergessen. Natürlich kann man im Linux-Dateisystem die Dateien sehen. Das ist hier aber nicht gefragt. Das ist nur wichtig für Backup/Recovery und es gibt Nextcloud-Installationen, wo selbst das verschlüsselt ist oder in Object Storage liegt.

Benutzer haben Ordner und können diese teilen.

Wenn jemand auf Ordner anderer Personen zugreifen soll, dann haben es die Personen zu verantworten, die die Ordner teilen wollen (und können) und nicht der Admin. Wer will also was teilen? Und weiß diese Person wie man teilt? Eine gute Anleitung für die Anwender ist hier besser als irgendeine Anpassung. Es ist gar nicht deine Aufgabe und zudem hast du als Administrator gar nicht die Berechtigung. Oder um es auf den Punkt zu bringen: Die Daten der Anwender gehen dich rein gar nichts an.

Um eine ähnliche Struktur wie bei Netzwerklaufwerken unter Kontrolle von Administratoren aufzubauen, gibt es Group folders (Video). Group folders halte ich für eine wichtigsten Funktion und kann auch in deinem Anwendungsfall interessant sein. Muss es aber nicht. Schau dir das daher unbedingt an.

1 Like