20.0.1 - MailApp speichert neue Kontakte falsch

Wenn ich in der MailApp eine e-Mail schreibe, erstellt die App ja automatisch einen Kontakteintrag
in ‘zuletzt kontaktiert’

Dieser Eintrag ist kaputt, bzw. ist keinem ‘Address Book’ und damit fĂŒr den User nicht
mehr bearbeitbar und/oder löschbar.

Die Address-Book-Zuordnung zeigt: z-app-generated–contactsinteraction–recent

Leider ist die MailApp damit komplett unbenutzbar 
 gibt es dafĂŒr schon eine Lösung ???

Wie komme ich an die Kontakte wieder ran ???

Wenn ich alle Kontakte aus der Gruppe raus nehmem lÀsst sich auch das
leere Address-Book dann nicht löschen

Wenn man als admin die Mail-App deactiviert und wirder aktivieren will geht das auch nicht.
Erst nach einem “MariaDB [nextcloud_db]> delete from oc_mail_coll_addresses;” lösst sich die Mail-App
wieder aktivieren.
Die kaputten EintrÀge/Kontakte bleiben aber erhalten 


Das ist aktuell komplett unbenutzbar ;(

Bei mir genau dasselbe Spiel.

Habe heute 65 Mails mit einem Massenmail rausgelassen. Jetzt sind alle Kontakte doppelt. Nur der eine lÀsst sich weder löschen noch sonstwie verÀndern.

Kann mich nicht erinnern dass bei Version 19.04 ein solches Adressbuch mit dem Namen “zuletzt kontaktiert” erstellt wurde.

GrĂŒsse Gregor

Hallo


vermutlich habe ich das gleiche Problem mit einem Eintrag in “zuletzt kontaktiert”:
kontakt
Mit der MailApp habe ich aber nicht gearbeitet. Gibt es schon einen Ansatz diese Kontakte bzw. ĂŒberall das Adressbuch “zuletzt kontaktiert” zu löschen/deaktivieren?

Thomas

Veilleicht reicht es die APP “Contacts Interaction” zu deaktivieren?

Habe dasselbe Problem ! Als Adressbuch erscheint grafik
Die dort enthaltenen Kontakte sind mit allen mir zur VerfĂŒgung stehenden Mitteln einfach nicht mehr zu löschen. Selbst den Benutzer hab ich schon mal gelöscht. Dann occ maintenance:repair etc. Lege ich den Benutzer wieder an, sind die Kontakte auch wieder da. Contacts Interaction deaktivieren ? wie ?

lg. Joe

In der App-Konfiguration die entsprechende App deaktivieren?

Die Deaktivierung habe ich auch machen mĂŒssen. Danach war alles ok.

Thomas

Danke fĂŒr den Tipp 
 habe mich auch eine Weile damit rum geĂ€rgert.

Deaktivert und Ruhe !